Stichwort: Kho Samui Reisen

Wie? Wo? Was? Auf der Koh Samui Reise

Thailand Reisen enden meistens auf einer Insel. Auch Städtereisende oder Kulturtouristen erholen sich gern ein paar Tage bei Sonne, Palmen, Sandstrand und Meeresblau. Wie wäre es also mit einer Koh Samui Reise auf die drittgösste der über 500 Inseln des beliebten Urlaubszieles in Südosten Asiens.

Aus Europa kommend kann man seine Ko Samui Reise gleich fortsetzen, aber auch ein paar Tage in Bangkok unterbrechen, die Einkaufsmetropole geniessen, sich auf den Spuren des Buddhismus bewegen, Märkte zu Wasser und zu Land begutachten und köstliche Leckerbissen von diversen Strassenküchen schlemmen.

Vielleicht führt man die neu gekauften Designer Klamotten am Abend in die Sky Bar im State Tower aus, die am höchsten gelegene Bar der Welt, im zweit höchsten Gebäude Bangkoks und gönnt sich einen der fantastischen Sundowner,  serviert mit dem atemberaubenden Ausblick über den Fluss, auf die sich langsam erleuchtende Silhouette der Stadt, beim rasanten Übergang vom Tag in die glitzernde Nacht.

Für die weitere Reise nach Koh Samui gibt es verschiedene Optionen.

Am schnellsten ist klarerweise ein Flug von Bangkok mit Thai Airways oder Bangkok Airways mehrmals täglich.

Wer es etwas langsamer angehen lassen möchte, nimmt den Zug (mit oder ohne Schlafwagen) nach Surat Thani und setzt die Koh Samui Reise mit einer der grossen Fähren fort.

Wer lieber mit dem Bus anreist, hat die Wahl zwischen Economy, mit natürlicher Klimaanlage durch‘s offene Fenster und häufigen Stops, oder aber Air Condition bzw. VIP Klasse. Die meisten Busse gehen am Abend los und kommen am Morgen in Surat Thani an, manchmal sogar direkt am Pier der Koh Samui Fähren.

Die grösste Anzahl an Hotels in allen Sterne Klassen findet man am weisssandigen, palmengesäumten Chaweng Beach, etwas südlich des Flughafens. Wer Jubel und Trubel liebt und wer mal nicht nach Pattaya möchte, ist hier gut aufgehoben. Bars, Geschäfte, Restaurants und eine ausgeprägte Nachtszene erfreuen diejenigen, die gern ausgehen, flanieren und die Partylärm und Trubel nicht stört.

Auch der Lamai Beach etwas weiter im Süden hat viele Anhänger und steht auch dem Chaweng Beach in Punkto Unterhaltung in Nichts nach. Dort kann man dem Grossvater – Grossmutter Felsen, Hin Ta und Hin Yai, am südlichen Ende des Strandes einen Besuch abzustatten

Wer Ruhe und Erholung sucht, dem bietet sich Mae Nam an. Eines der hübschesten Dörfer von Ko Samui hat vom 5 Sterne Resort bis zum preiswerten Beach Bungalow und alles dazwischen im Angebot. Gegessen wird in Strassen Garküchen oder kleinen Restaurants. Wer auch im Urlaub nicht auf Röschti und Zürcher Gschnetzeltes verzichten kann, ist bei „Tommy“ bestens aufgehoben. Bei dem charmanten Schweizer Auswanderer wird alles gekocht, was das kulinarische Schweizer Herz begehrt.

An der Südküste der Insel, irgendwo zwischen Hua Thanon und Phang Ka findet jeder sein kleines persönliches Paradies und kann den Fischern am Abend beim Einbringen des Fangs zusehen und traditionelles Dorfleben erforschen. Am Morgen zum Markt nach Hua Thaon, frischen Fisch oder Meeresfrüchte kaufen, die man sich später am Strand grillen lassen kann, ein paar kleine lokale buddhistische Tempel besuchen, die nicht mit Verkaufsständen und Touri-Kitsch zugepflastert sind, wie der berühmte Big Buddha im Norden.

Für Tagesausflüge und Sight Seeing mietet man am besten ein Motorrad und fährt drauf los, doch achte man dabei genau auf den Zustand der Maschine, denn wer will schon gern im Dschungel mit einer Panne fest sitzen. Das Programm reicht vom Besuch einer Schlangenfarm (wo man sich eine Python um de Hals legen kann) oder einer Krokodilfarm, eines Tiger Zoos oder des Aquariums, über  eine Dschungel Tour mit Elefanten Reiten, Wasserfällen und Affen Shows. Auf Ko Samui Reisen kann man nämlich den trainierten Affen dabei zusehen, wie sie Kokosnüsse ernten. Auch der magische Garten Buddhas tief im Dschungel auf dem höchsten Berg Kho Samuis, mit Dutzenden Steinskulpturen in einer mystischen Gartenanlage ist einen Tagesausflug wert.

Keine Sorge also, dass man sich auf Ko Samui Reisen langweilen muss.